Wandtresore und Wandeinbautresore als Einmauerschränke

Der Wandtresor ist so etwas wie die kleine Schwester der größeren und besser gesicherten Wertschutzschränke. Da Wandtresore in die Wand eingebaut werden, eignen sie sich besonders gut für die Verwendung in Privathaushalten. Je nach gewähltem Modell ist ein Wandtresor auch für den gewerblichen Bereich nutzbar. Der Einbau dieser kleineren Safes sollte flächenbündig erfolgen. Ein fester Verbund mit dem Mauerwerk ist wichtig, um den Tresor sicher zu fixieren und möglichst unauffällig zu platzieren. Wenn möglich, sollten Sie den Einbau eines Einmauertresors in die Bauplanung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung integrieren. Dabei sollten Sie Klimaschutz, Kältebrücken und Energiepass mit in die Planung einbeziehen. Auch das nachträgliche Einbauen ist selbstverständlich möglich. In diesem Fall sollten Sie den Einbau nach Möglichkeit qualifiziertem Fachpersonal überlassen oder nach Alternativen für die Unterbringung an der Wand suchen.


Steckdosentresor
Steckdosentresor
Steckdosentresor - Wandeinbautresor
Bei geschlossenem Tresor ist nur die
Steckdosen-Attrappe sichtbar.
Sicherheitsstufe B
Sicherheitsstufe B
Versicherungssumme
bei vorschriftsmäßigem Einbau
bei gewerblicher Nutzung:
bis zu 10.000,00 €
bei privater Nutzung:
bis zu 40.000,00 €
Widerstandsgrad N (0)
Widerstandsgrad N (0)
Versicherungssumme
bei vorschriftsmäßigem Einbau
bei gewerblicher Nutzung:
10.000,00 €
bei privater Nutzung:
40.000,00 €
 
Widerstandsgrad I (1)
Widerstandsgrad I (1)
Versicherungssumme
bei vorschriftsmäßigem Einbau
bei gewerblicher Nutzung:
20.000,00 €
bei privater Nutzung:
65.000,00 €

Wandtresore - Diskretion ist wichtig für die Sicherheit

Wenn Sie einmal über einen Wandtresor verfügen, ist Diskretion das oberste Gebot. Versteckt hinter Bildern oder anderen Dekorationsgegenständen ist der kleine Safe vor den Augen Unbefugter verborgen. Das ist ein großer Vorteil bei diesem Modell und dieser Pluspunkt sollte nicht durch Unbedachtheit unnötig in Gefahr gebracht werden. Deshalb: Erzählen Sie nur engsten Vertrauten und Personen, denen der Zugang zum Tresor gewährt wird, von Ihrer geheimen Unterbringungsmöglichkeit. Aufgrund der relativ beschränkten Sicherheitsstufe ist es nicht allzu ratsam, hier viele Menschen ins Vertrauen zu ziehen. Gut geschützt und vor den Augen anderer verborgen sind Wandtresore jedoch eine gute Möglichkeit, um Schutz und Sicherheit für Wertgegenstände und Dokumente zu gewährleisten.


Der Wandtresor als kompakte alternative zum Standtresor

Die Vorteile für eine Anschaffung liegen klar auf der Hand, man sieht ihn nicht, sein Dasein ist nur Ihnen bekannt und so soll es auch bleiben. Wandtresore wurden schon früher genutzt um ungebetene Gäste von den eigenen Reichtümern fernzuhalten.



Welche Sicherheit bietet ein Wandtresor beim fachgerechten Einbau.

Wie beim Standtresor bietet dieser einen garantierten Einbruchsschutz welcher anders als bei seinen Verwanden beschränkt ist. Lieferbar sind diese in der Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 (Stand Mai 1995) und Widerstandsgrad I(1) VDS Klasse 1 nach EN 1143-1.



Die richtige Größe, ein wichtiger Faktor der nicht zu vernachlässigen ist.

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass häufig die Größe beim Kauf zu klein gewählt wird. Um auch noch später genug Reserve im Wandtresor zu haben, empfehlen wir dies bei der Kaufentscheidung besonders zu beachten.



Eine fachgerechte Montage entscheidet über Ihre Sicherheit.

Oftmals sind die vorhandenen Wände bzw. das Mauerwerk nicht für den Einmauertresor geeignet. In diesem Fall kann ein Wandtresor natürlich auch in stillgelegte Schornsteine, Nischen, Drempel, Kniestöcke oder unter Treppen eingebaut werden. Bitte beachten Sie jedoch immer die Vorgaben der Einbauanleitung für Wandeinbautresore.



Welche Verschlussmöglichkeiten bietet ein Wandtresor?

Standartmäßig werden diese Safes mit Doppelbartsicherheitsschloss ausgestattet, für einige Modelle ist jedoch auch ein mechanisches Zahlenkombinationsschloss oder Elektronikschloss lieferbar.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung zum Thema Wandtresor, richtige Tresorgröße, Verschlussvariante oder Widerstandsgrade und Sicheitsstufen?


Dann nutzen Sie unseren Beratungs-Service unter 036603-41704 oder einfach eine Email an info@tresormeister.de. Ihr Lochner Tresore Service-Team



Service-Team


  Mo.-Do. 8.30 - 17.00 Uhr
  Fr. 8.30 - 16.00 Uhr

  Tel.: 036603 / 41 70 4
  Fax.: 036603 / 42 29 6

Sonderangebote - Aktion
Neue Tresore und auch
Ausstellungsschränke
zu absoluten
Schnäppchenpreisen !!!
--klick hier--






Sicher mit Karte unterwegs

AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |
waffenschrankshop.de | tresore-lochner.de